#1 Kongress für Grenzwissenschaften in Wien von Reiner 15.06.2011 21:11

avatar

Es ist so weit! nach einjähriger Pause findet nun am 18.06.2011 der Dritte Wiener Kongress für Grenzwissenschaften statt. Namhafte Autoren und Grenzwissenschaftler gehen den grossen Fragen unseres Daseins nach. Den Auftakt macht der bekannte Autor und Buchhändler Oliver Gerschitz mit seinem gewagten Vortrag "Wer regiert die Welt" und klärt das Publikum über die wirklichen Vorgänge auf unserer Welt auf. Der Esoteriker Alexander Woderscheck motiviert mit seinem Vortrag "Aufwachen, jetzt!" zu Taten und der Koordinator von Exopolitik Deutschland, Robert Fleischer erklärt uns die "Ausserirdische Präsenz auf der Erde". Als besonderer Spezialgast ist Ing. Peter R. Handl geladen, der den Fragen nach dem vielzitierten "Bewusstseinswandel 2012" nachgeht.

Bestimmt interessant der Kongress leider habe ich am Samstag ein Interview das wir dann in Youtube veröffentlichen.

Grüsse Reiner

Ausführliche Infos könnt ihr hier nachlesen:

http://www.kollektiv.org/magazine/kongre...zwissenschaften

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen