Seite 2 von 18
#16 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 18.06.2011 10:54

avatar

Moin,


indem man ihnen auf einem Zettel die GPS-Koordinaten von der Türkei gibt und ihnen sagt, dort liegen viele Goldreifen für türkisch Braut und Millionen Gebrauchtwagen mit Schlüsseln und Papieren für umme zum weiterverkaufen. Wer zuerst dort ist, darf den ganzen Krempel behalten. Was meinst, wie schnell die Hütte hier leer wäre ...


Nukleare Grüße von Tscherno´s Bill

#17 RE: Was Witziges :-) von daikini 18.06.2011 14:32

avatar

http://www.youtube.com/watch?v=DdaQOLhBLQg&feature=related


wenn´s nicht wahr wäre, könnte man darüber lachen...zumindest ab der hälfte.....

#18 RE: Was Witziges :-) von Isais 18.06.2011 19:36

avatar

Ich setze auf die Schwingungen, die sie "bald" bei ihrer Einstellung zu uns NICHT aushalten werden.
Die Guten von Ihnen werden dann in Ruhe zurückfinden, in ihre Heimat.
SALVE
Isais

#19 RE: Was Witziges :-) von daikini 21.06.2011 15:04

avatar

http://www.youtube.com/watch?v=KGA9ZUEa3ZY&feature=share

von denen gibt´s noch mehr video´s auf youtube. megaphone-hero´s die´s auf den punkt bringen

lg denise

#20 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 04.07.2011 14:31

avatar

Nix für Kinder! DAS ist ein KLASSIKER:

http://www.youtube.com/watch?v=ViCyI6dGYKk


Nukleare Grüße von Tscherno´s Bill

#21 RE: Was Witziges :-) von Herrmann 07.07.2011 15:32

avatar

Da auch ich nicht immer zum Lachen in den Keller gehe, möchte ich hier mal einen "Bericht" beitragen der zwar ein Fake, aber einfach nur *gröööhl* ist:

Brennendes Hamstergeschoss

Tatsachenbericht aus der LA Times

“Im Nachhinein gesehen war der große Fehler das Streichholz
anzuzünden. Aber ich habe nur versucht den Hamster wieder zu kriegen,” hat Eric Tomaszewski amüsierten Ärzten in der Abteilung für schwere Verbrennungen im Salt Lake City Hospital erzählt.

Tomaszewski und sein homosexueller Lebenspartner Andrew (Kiki) Farnom, waren nach einer Session der intimen Art zur ersten Hilfebehandlung eingeliefert worden, nachdem dabei einiges schief gelaufen war.

“Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingeführt und dann Raggot, unseren Hamster, hineinschlüpfen lassen.” erklärte er. “Wie gewöhnlich hat Kikki ‘Armageddon’ gerufen, das Zeichen dafür, dass er genug hatte. Ich habe versucht Raggot zurückzuholen, aber er wollte nicht wieder raus kommen, also habe ich ein Streichholz angezündet und in das Rohr gespäht, wobei ich gedacht habe das Licht würde ihn anlocken.”

Bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz, beschrieb ein Sprecher des Krankenhauses was als Nächstes geschah.
“Das Streichholz entzündetet eine Gasblase im Innern und eine Flamme schoss aus dem Rohr, entzündete Mr. Tomaszewski’s Haare und fügte seinem Gesicht schwere Verbrennungen zu. Ausserdem fingen das Fell und die Schnurrbarthaare des Hamsters Feuer und entzündeten im Gegenzug eine noch größere Gasblase noch weiter innen . Dies schleuderte den Nager nach draussen wie eine Kanonenkugel.”

Tomaszewski erlitt Verbrennungen 2. Grades und eine gebrochene Nase durch den Aufschlag des Hamsters, während Farnom Verbrennungen ersten und zweiten Grades an seinem Anus und Enddarm erlitt.


LG

GWH

#22 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 07.07.2011 19:44

avatar

Der war spitze!!!!! Aber man muss wohl schwul sein um den Sinn zu verstehen, was ein Hamster im Arschloch zu suchen hat.


Nukleare Grüße von Tscherno´s Bill

#23 RE: Was Witziges :-) von Herrmann 07.07.2011 20:16

avatar

Hähähähä...
wenn ich mir das bildlich vorstelle, dann schmeißt es mich echt vom Stuhl - und ich bin, was das betrifft, eigentlich ziemlich hart im Nehmen...

LG

GWH

#24 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 08.07.2011 13:10

avatar

Eben. Und jetzt stell dir mal bildlich vor, so einer führt sich so ne Rohrreinigungssonde ein, die sich mittels Wasserdruck selbst vorwärts bewegt - das muss "Liebe" sein auf hyperdimensionalem Niveau. An die Sauerei mit den ganzen vollgeschissenen Wänden will ich jetzt mal gar nicht denken...


Nukleare Grüße von Tschernos Bill

#25 RE: Was Witziges :-) von Herrmann 08.07.2011 13:26

avatar

Da fällt mir ad hoc einer der Sprüche aus meiner Gymnasialzeit ein: "Wenn der Anus mal verstopft ist... Na, was ist denn schon dabei... Da nimmt man Abflußfrei... Das macht den Anus frei."

*undtschüß*

#26 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 29.07.2011 22:14

avatar

Ich weiß ja nicht, nach was manche Leute in Schornsteinen suchen, ich suche da nach anderen Schätzen . Aber sowas? http://www.extremnews.com/berichte/kurioses/8c29138c64f42f4

In Louisiana sind bei Renovierungsarbeiten in einer Bank die Überreste eines Mannes entdeckt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, befand sich die Leiche in einem alten Schornstein, in dem das Opfer offenbar verdurstete. Bei dem Toten handelt es sich um einen Mann, der seit Januar 1984 verschwunden war, nachdem er nicht zu einem Gerichtstermin erschien.

Die Mutter des damals 22-Jährigen meldete ihren Sohn nie als vermisst, weil er von der Polizei gesucht wurde. Wieso er in den Schornstein kletterte ist unklar. Es sei jedoch unwahrscheinlich, dass er die Bank ausrauben wollte, weil er keine Taschen oder Waffen dabei hatte, sondern lediglich ein Paar Handschuhe, eine Uhr, sein Portemonnaie und ein Feuerzeug bei sich trug.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Der Weihnachtsmann kanns nicht gewesen sein, der hat mir auch nach 1984 (welch grausige Jahreszahl ) noch jedes Jahr lecker Schokolade und anderes Zeugs gebracht...



Nukleare Grüße von Tschernos Bill



Noch eins? Gern:

http://www.extremnews.com/erotik/fb0b138c132c978

73 Prozent aller Studenten würden auf Sex oder Dating verzichten, wenn sie dafür nie wieder Bücher mit sich herumtragen müssten.
Na da geht mir doch ein ganzer Kronleuchter in Flammen auf! Endlich weiß ich, warum keine Studentinnen mehr mit mir vögeln wollen! Ich sollte ihnen wohl beim Bücher schleppen helfen, ehe ich sie flach lege ...
Wie eine Umfrage unter amerikanischen College-Studenten im Auftrag der Bildungssoftware-Firma Kno ergab, würden außerdem 71 Prozent der Studenten digitale Buchausgaben bevorzugen.
Aber lesen muss man die auch. Oder wollen die da im Gegenzug noch mehr Sex? Oder gar die Seele an den Teufel verkaufen?

Als Gründe wurden unter anderem die hohen Preise für Bücher sowie das enorme Gewicht an langen Studientagen angegeben.
Mensch, für was gibts nen Pult? Muss man diesen "schlauköpfen" jetzt schon sagen, dass man ein Buch auch aus der Hand legen kann? OMG ...
62 Prozent sagten, sie würden häufiger lernen, wenn sie ihre Bücher in digitaler Form jederzeit bei sich hätten und 54 Prozent glaubten, so effizienter lernen zu können.
Ja ja und dann auf Sex verzichten wollen, wenn dafür das Lesegerät nicht alle Nase lang mit leerem Akku schlapp macht.

Neben Sex und Dating würden außerdem ein Drittel aller Befragten auf Partys verzichten, um nie wieder Bücher tragen zu müssen.
Verzichtet doch gleich aufs Diploma - somit schlägt man nen ganzen Bienstock mit nur einer einzigen Atombombe.

Geht ein Student zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, Herr Doktor, meine Eier tun mir so weh." Sagt der Arzt nach einer eingehenden Untersuchung: "Im großen und ganzen fehlt Ihnen nix, aber sie haben einen Samenstau. Sie werden soch wohl keinen E Book Reader haben???" "Ja, ich habe einen", sagt der Student. Arzt: "Ok, dann verschreibe ich Ihnen eine Mitgliedschaft beim Bücherbund und suchen Sie sich endlich eine Frau, verdammte Scheiße."


Quelle: dts Nachrichtenagentur


Nukleare grüße von Tscherno´s Bill

#27 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 16.08.2011 10:55

avatar

Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zieht in den nächsten Wochen mit seiner Familie in die USA.

Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zieht in den nächsten Wochen mit seiner Familie in die USA.

«Wir verlegen unsere Basis für einen begrenzten Zeitraum. Wir wandern nicht aus. Wir bleiben Deutsche, mit ganzem Herzen. Und wir kommen zurück. Das ist schon mal klar», sagte sie.

Nach ihren Angaben will die Familie an der Ostküste der USA leben. Einen Umzug nach Connecticut wollte sie hingegen nicht bestätigen. Die beiden Töchter sollen schon Anfang September in den USA eingeschult werden. Die Familie werde zunächst inmitten von Kartons leben - «und eine Isomatte habe ich auch. Es soll ja ein bisschen Abenteuer dabei sein».

Über die berufliche Zukunft ihres Mannes in den USA wollte sie sich nicht äußern. «Da müssen Sie ihn schon selber fragen. Ich bin nicht seine Pressesprecherin.» Nach einem früheren Bericht der ARD will der 39-Jährige ein Buch schreiben und Vorträge halten.

Der einst beliebteste Politiker Deutschlands hatte am 1. März die Konsequenzen aus den Plagiaten in seiner Doktorarbeit gezogen. Neben seinem Ministeramt legte Guttenberg auch sein Bundestagsmandat und wenig später den Vorsitz seines CSU-Heimatbezirks Oberfranken nieder.

DER will ein Buch schreiben? Der weiß doch gar nicht mal, wie man Buch schreibt, dieser Copy&Paste-Onkel, der hat ja nichtmal seine Doktorarbeit selbst hinbekommen.

#28 RE: Was Witziges :-) von Isais 16.08.2011 15:08

avatar

Aber....
ich meine, den Guttenberg haben sie nur zum Deppen der Nation gemacht, wovon soll abgelenkt werden ?
ER war der Erste, weitere werden folgen...., hat ja schon angefangen.
" Nichts wird verborgen bleiben!!!"
Wird es irgendwo eng, wird man mit dem Finger immer `auf Andere zeigen´ !
Ich verlass mich buchstäblich darauf. Diese Lügner und Betrüger. ( !!!..der werfe den ersten Stein!!...)
Diäten nennt man die Prassegehälter ! Diäten klingt so `schön´nach `Diät machen´
( Wie werde ich noch Fettsüchtiger nach noch mehr ?) !
Was ich von :" Mama Taschentuch" ... halten soll, weiß ich noch nicht !
Wieder einer, der im Rampenlicht steht !
Ist es dusselig oder steht er unter Druck ?
Seltsam, was die Presse so alles wichtig findet, daß es häufiger gebracht wird, als manche wichtigere Nachricht!
DA machen wir Zahlende die Diäten, schön enthaltsam , im Gegenzug zu den Promis, die uns (ver)treten.

Gruß
Isais

#29 RE: Was Witziges :-) von TschernoBill 17.08.2011 00:13

avatar

Hach Isais - sind wir nicht alle ein bisschen deppert?


nukleare grüße von Tscherno´s Bill, der Guttenbergs Mistgeschreibsel ganz sicher nicht lesen wird.

#30 RE: Was Witziges :-) von Isais 17.08.2011 17:03

avatar

Klar Tschernobill ,
sind wir alle deppert, weil es so sein soll. Mach mal den Aufstand, nach dem uns allen inzwischen ist. !!

Ich würde mal sagen, n o c h sind wir die verheimlichten Deppen, aber wehe, wir wehren uns, dann sind wir die
allseits bekannt gemachten Deppen, die gleich in die Klapse reingedrückt werden !
Der Weg soll ja frei sein und bleiben, da müssen halt immere härtere Gangarten her !
Im Ausland ist es ja auch nicht mehr so rosig. Stell Dir mal vor, wir würden öffentlich mit allen Ländern vergleichen
können, ALLES abgleichen, ... die Gesetze, die Gehälter, die Preise, die Öffentlichkeitsarbeit, die Spenden,
die Aussagen der Unterdrückten, die Gifte in den Lebensmitteln, die LÜGEN .... usw.....
Da brauchst du eine Heugabel zum Kitzeln, damit du lachen kannst ! !!!

Stell Dir mal vor, GANZ Deutschland würde protestieren, stell Dir mal vor, es ist Krieg - und keiner geht hin,
stell Dir mal vor, die LÜGE würde von den Menschen weggenommen ...
DAS wäre doch echt witzig , das wäre endlich ein Leben, wie wir es verdient hätten !
Aber... was uns nicht umbringt, macht uns STARK , wenn wir durchhalten.
Wache Sinne haben sich immer ausgezahlt, nur... REDEN darf man halt nicht über alles !
Handeln auch nicht, also... was bleibt ?
Das wissen DIE da oben vielleicht auch, deshalb sind die öffentlichen Lügen auch gleich mit Drohungen durchtränkt.
WEHE uns ! ABER... wir sind aufmerksam !
Gruß
Isais
Haben wir nicht unsere Sternenkinder ? Der Großteil unserer Jugend ist längst nicht so dumm, wie sie manchem erscheinen mögen ! SIE haben den Gleichmut, denn sie sind es gewohnt, daß die Welt schlecht ist. Mit WEM kann man heute
noch über alles reden ? Und Sternenkinder gibt es schon seit VIELEN Jahrzehnten. DAS ist eine Tatsache ... oder ???

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen